Erlebe deinen zukünftigen Arbeitsplatz beim Zentralverband Deutsches Baugewerbe in 360°

Wir sind der größte und älteste Bauverband in Deutschland und versammeln unter unserem Dach handwerklich geprägte, inhabergeführte kleinere Unternehmer sowie große Mittelständler. Dabei repräsentieren wir das gesamte Spektrum des Baugewerbes vom klassischen Hochbau, über den Straßen- und Tiefbau bis hin zum Ausbau. Mit gut ausgebildeten Fachkräften meistern wir die Bauaufgaben von heute und von morgen. Wir, das sind über 800.000 Menschen mit einer gemeinsamen Leidenschaft - Wir bauen. Für die Menschen. Für die Zukunft.
Startseite / Das Deutsche Baugewerbe

Das Deutsche Baugewerbe als Arbeitgeber kennenlernen

Das Deutsche Baugewerbe versammelt über 35.000 bauausführende Unternehmen aus den Sparten Hochbau, Tiefbau und Ausbau und bildet über 80 % aller Auszubildenden im Bauhauptgewerbe aus.

Wir schaffen Arbeits- und Ausbildungsplätze und geben jedem die Chance, sich beruflich zu verwirklichen. Unsere 18 Ausbildungsberufe bieten vielfältige Arbeitsmöglichkeiten und eine spannende Perspektive. Denn sowohl im Wohnungsbau als auch im Infrastrukturbereich gibt es in den kommenden Jahren und Jahrzehnten viel zu tun. Und ganz nebenbei lockt ein attraktives Gehalt.

Am Bau arbeitest du im Team, hast Jobchancen überall auf der Welt und siehst am Ende jeden Tages was DU geschaffen hast. Also, pack es an und bau dir deine Zukunft!

Branche:Baugewerbe
Das Deutsche Baugewerbe kontaktieren
bau@zdb.de
Besuche uns auch hier
Website:
https://www.bauberufe.net/home.html

Zukunftsperspektiven

Mit dem Gesellenbrief in der Tasche kannst du Berufserfahrung sammeln und bereits gutes Geld verdienen. Du hast außerdem Möglichkeiten, dich auf die technische, gestalterische oder betriebswirtschaftliche Seite deines Berufs zu spezialisieren oder dich zum Vorarbeiter, Werkpolier oder Geprüften Polier weiterzubilden. Es lockt noch eine Herausforderung: der Meistertitel. Er ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem eigenen Betrieb. Als selbständiger Meister darfst du dann auch wieder Jüngere in deinem Bauberuf ausbilden – der Kreis hat sich für dich geschlossen.

Wie kann ich mich bewerben?

Auf www.bauberufe.net haben wir alle wichtigen Infos rund um die Ausbildung im Baugewerbe für dich zusammengefasst. Du hast dich für einen Bauberuf entschieden und/oder möchtest Praxiserfahrung sammeln? In unserer Jobbörse (https://www.bauberufe.net/jobboerse.html) findest du freie Lehrstellen und Praktikumsplätze in deiner Nähe.