Das sind deine Aufgaben

Schalter, Energiequelle, Lampe. Wir alle kennen ja noch die Grundlagen aus dem Physikunterricht, aber ein Stromnetzwerk für ein Haus oder eine Anlage zu planen, ist noch mal eine viel komplexere Angelegenheit und eine der wichtigsten Grundlagen deiner Arbeit.

Im ersten Schritt wurde geplant, jetzt wird angepackt. Du installierst Anlagen und Netzwerke und prüfst, ob sie fehlerfrei funktionieren. Außerdem programmierst du die Systeme, um sie zum Laufen zu bringen. Jetzt musst du nur noch Kund*innen und Kolleg*innen erklären, wie sie zu bedienen sind.

Auch bei der bestgeplanten Anlage kann es mal zu Fehlern oder Störungen kommen. Das ist zum Glück kein Problem für dich, denn du hast gelernt systematisch zu analysieren und so die Ursachen zu finden und sie zu beheben.

Rud. Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG

Das lernst du

Ja, klar. Keine große Überraschung, aber als Elektroniker*in musst du natürlich wissen, wie das mit dem ganzen Strom so läuft. Schaltpläne, Schalter, Spannung – du lernst alles Wichtige und wie du es in Anlagen und Systemen implementierst.

Elektroniker*innen haben einen sehr technischen, aber auch sehr handwerklichen Beruf. Egal ob du gerade Schaltpläne entwirfst oder irgendwo Kabel ziehst, beide Aspekte sind wichtiger Bestandteil deiner Arbeit.

Das ist hier zur Abwechslung mal kein Fall von „Das brauche ich doch später nie wieder.“, denn ohne Mathe und Physik läuft in diesem Job nichts. Wirklich, gar nichts. Deine Grundlagen aus der Schule werden während der Ausbildung in verschiedenen Bereichen vertieft und du lernst beides praktisch bei der Arbeit anzuwenden.

Das bringst du mit

Elektroniker*innen denken und das sehr viel. Vom Entwurf einer Anlage, über die Installation bis hin zur Fehlersuche, du musst immer gründlich und analytisch vorgehen, damit am Ende alles gut läuft.

Du hast als Kind schon gelernt, dass der Finger nicht in die Steckdose gehört und daran ändert sich auch später nichts. Elektroniker*innen müssen immer verantwortungsbewusst handeln und sich vor allem im Team mit anderen gut absprechen, damit es bei der Arbeit nicht zu Unfällen kommt.

Nicht immer läuft alles rund. Da ist es gut, wenn du in Stresssituationen mit Kolleg*innen oder beim Umgang mit unzufriedenen Kund*innen einen kühlen Kopf bewahrst und professionell kommunizierst.

Deine Zukunft als Elektroniker*in bei der Rud. Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG

Wenn du mit der Ausbildung fertig bist, stehen dir alle Türen offen. Ja, sagt man oft, aber bei Elektroniker*innen stimmt das auch, denn der Beruf ist vielseitig und gut ausgebildetes Fachpersonal sehr gefragt. Um das noch zu verstärken, kannst du in vielen Bereichen gezielt Weiterbildungen machen, selbstständig werden oder dich als Meister*in ausbilden lassen, um bald deine eigenen Auszubildenden anzuleiten.

Wenn du gerne noch ein Studium anschließen willst, gibt es auch da viele Möglichkeiten, wie zum Beispiel Elektrotechnik. Mit einem Studienabschluss in der Tasche bist du gerade für höhere Führungspositionen ein*e super Kandidat*in.

Weitere Berufe bei Rud. Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG

Weil du dich für diesen Beruf interessierst, könnten diese Berufe auch spannend für dich sein.

#kurzerklärt
Industriekaufmann*frau
Rud. Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG

Mehr Berufe für Logiker*innen

Hier findest du weitere Berufe für Logiker*innen in der Übersicht.
Über den Button rechts kommst du auf die Mediathek-Kategorie.
360° Film
Duales Studium: Elektrotechnik
Siemens Mobility
360° Film
Geomatiker*in
Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation
360° Film
Duales Studium
Duales Studium: Bachelor Elektro- und Informationstechnik
Siemens AG
#kurzerklärt
Kaufmann*frau für Digitalisierungsmanagement
BERLIN-CHEMIE
#kurzerklärt
Kaufmann*frau für Digitalisierungsmanagement
GASAG-Gruppe
360° Film
Industrieinformatiker*in
Siemens AG

Ganz andere Berufe deutschlandweit

Weil du dich für diesen Beruf interessierst, könnten diese Berufe auch spannend für dich sein.

360° Film
Fachmann/-frau für Systemgastronomie
McDonald's Deutschland
7 Fragen an
Bankkauffrau*mann
Volksbank Kraichgau eG
#kurzerklärt
Pflegefachkraft
Schule für Pflegeberufe an der Elisabeth von Thüringen-Akademie, UK Marburg
#kurzerklärt
Heilerziehungspfleger*in
Stiftung Haus Lindenhof
7 Fragen an
Kauffrau*mann für Büromanagement
Hochschule Kaiserslautern
#kurzerklärt
Feinwerkmechaniker*in
Bücker + Essing