Das sind deine Aufgaben

Du entscheidest über die Produktionstechniken und planst den Arbeitsablauf. Entsprechend richtest du die Anlagen und Maschinen ein und rüstest diese bei Bedarf um.

Du bedienst die Maschinen und Anlagen, um Produkte herzustellen. Dabei überwachst und optimierst du die Maschinenbelegung und führst immer wieder Kontrollen durch, um die hohe Qualität sicherzustellen.

Du inspizierst und wartest die Anlagen regelmäßig, um sie instand zu halten. Erkennst du Fehler, kannst du diese in den meisten Fällen selbst beheben, sodass die Maschinen und Anlagen schnell wieder betriebsbereit sind.

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Das lernst du

Im zweiten Ausbildungsjahr vertiefst du je nach Fachrichtung einen der Schwerpunkte Metall- und Kunststofftechnik, Textiltechnik, Textilveredelung, Lebensmitteltechnik oder Druckweiter- und Papierverarbeitung. Dabei erwirbst du theoretisches und praktisches Wissen für deine tägliche Arbeit.

In der Ausbildung baust du dir Fachwissen zu den verschiedenen Werkstoffen, Materialien oder Lebensmitteln auf, die du mit Hilfe von Maschinen und Anlagen herstellst und weiterverarbeitest.

Um Arbeitsabläufe zu planen, stimmst du dich mit den Kolleg*innen der vor- und nachgelagerten Bereichen ab und setzt Auftragsziele. Du behältst zahlreiche Prozesse im Blick, um Aufträge fristgerecht in hoher Qualität fertigzustellen. Das erfordert und trainiert deine organisatorischen Fähigkeiten Tag für Tag.

Das bringst du mit

Im Umgang mit großen Anlagen und komplexen Maschinen bringt dich selbstverständlich ein technisches Grundverständnis und Interesse weiter.

Deine Kolleg*innen müssen sich jederzeit darauf verlassen können, dass du dich an die jeweiligen Vorgaben und Absprachen hältst. Oft kommt es auf deine sorgfältige Arbeit an, um dich und andere nicht in Gefahr zu bringen.

Kleine Unachtsamkeiten können Produktionsfehler verursachen – und dann meistens gleich in großer Auflage. Um solche möglichst zu vermeiden, ist deine Genauigkeit bei der Einrichtung und Inspektion der Maschinen gefragt.

Deine Zukunft als Maschinen- und Anlagenführer*in bei der LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Nach der Ausbildung kannst du bei überzeugender Leistung weiter in deinem Ausbildungsbetrieb oder in anderen Industriebetrieben als Maschinen- und Anlagenführer*in arbeiten. Entscheidest du dich nach der 2-jährigen Maschinen- und Anlagenführerausbildung, die Ausbildung in einem der Branchenberufe fortzusetzen, werden dir die zwei Jahre voll angerechnet.

Dabei kannst du dich weiter spezialisieren, beispielsweise auf die Werkstofftechnik oder technisches Zeichnen. Mit mehr Berufserfahrung könnten Fort- und Weiterbildungen deine nächsten Karriereschritte sein. So kannst du z.B. Industriemeister*in für Metall, Maschinenbaumeister*in, Techniker*in in der Fachrichtung Maschinentechnik oder Ausbilder*in werden.

Du siehst, nach der Ausbildung geht es weiter. Du musst nicht dein Leben lang dasselbe machen, denn es gibt vielfältige Berufswege mit spannenden Jobmöglichkeiten für dich.

Mehr Berufe für Organisationstalente

Hier findest du weitere Berufe für Organisationstalente in der Übersicht.
Über den Button rechts kommst du auf die Mediathek-Kategorie.
#kurzerklärt
Fachkraft für Lagerlogistik
DSV Global Transport and Logistics
#kurzerklärt
Anlagenmechaniker*in
NEW AG
360° Film
Fachkraft für Lebensmitteltechnik
Ospelt Food Establishment
#kurzerklärt
Kaufmann*frau im Einzelhandel
SB-Möbel Boss
360° Film
Kaufmann*frau im Einzelhandel
PENNY Markt GmbH
#kurzerklärt
Pflegefachmann*frau
GGP-Gruppe

Mehr Berufe für Anpacker*innen

Hier findest du weitere Berufe für Anpacker*innen in der Übersicht.
Über den Button rechts kommst du auf die Mediathek-Kategorie.
360° Film
Fachmann/-frau für Systemgastronomie
McDonald's Deutschland
360° Film
Verfahrensmechaniker*in für Kunststoff- und Kautschuktechnik
Viega GmbH & Co. KG
#kurzerklärt
Elektroniker*in für Betriebstechnik und Industriemechaniker*in im Fahrleitungsbau
STRABAG Rail GmbH
360° Film
Straßenbauer*in
Das Deutsche Baugewerbe
360° Film
Chemikant*in
Dow in Deutschland
360° Film
Mechatroniker*in
Rheinbahn AG

Ganz andere Berufe deutschlandweit

Weil du dich für diesen Beruf interessierst, könnten diese Berufe auch spannend für dich sein.

#kurzerklärt
Feinwerkmechaniker*in
Bücker + Essing
360° Film
Fachinformatiker*in
Finanz Informatik GmbH & Co. KG
360° Film
Polizist*in 360 Grad
Polizei Berlin
360° Film
Verkäufer*in und Kaufmann*frau im Einzelhandel
ALDI SE & Co. KG
360° Film
Geomatiker*in
Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation
360° Film
Friedhofsgärtner*in
Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen e. V.