Erlebe den Beruf Kauffrau/-mann im Einzelhandel bei Fressnapf

Lerne mit Jenny und Jamie die Ausbildung bei Fressnapf kennen. Sie zeigen dir, wie sie durch ihre vielfältigen Aufgaben im Markt und mithilfe von E-Learning zu ExpertInnen für Heimtierbedarf werden.
Startseite / Kauffrau/-mann im Einzelhandel (Fressnapf)

Kauffrau/-mann im Einzelhandel: Dieser Job ist tierisch gut

Wusstest du, dass in Deutschland über 34 Millionen Haustiere leben? Dabei stehen Katzen mit 13 Millionen an der Spitze, gefolgt von mehr als 9 Millionen Hunden. Dazu gibt es natürlich noch Vögel, Fische, Kaninchen, Hamster, Echsen und Co. Damit all diese Tiere artgerecht, gesund und lange leben können, braucht es ExpertInnen, die ihren Halterinnen und Haltern mit Rat, Tat und viel Tierliebe zur Seite stehen. Genau da kommt die Ausbildung als Kauffrau oder Kaufmann im Einzelhandel ins Spiel. In unserem Video begleitest du Jenny und Jamie bei ihren vielfältigen Tätigkeiten. Schließlich geht es um sehr viel mehr als bloß Futter für Hund und Katze. Mit speziellen E-Learning Modulen lernst du alles über Pflege, Haltung und Gesundheit der Tiere. Aber ebenso gehören Bestellung, Warenwirtschaft, Abrechnung, Verkauf und Präsentation von Produkten dazu. Aber denk dran: perfekt für diesen Beruf bist du, wenn du besonders großen Spaß am Umgang mit deiner Kundschaft hast – Tiere inklusive.

Fressnapf-Gruppe

Die Fressnapf-Gruppe ist Marktführer im Heimtierbedarf in Europa. Zur Unternehmensgruppe gehören heute rund 1.500 Fachmärkte in elf europäischen Ländern, dort meist unter dem Namen Maxi Zoo. Mehr als 10.000 Beschäftigte aus über 50 Nationen arbeiten täglich daran, das Zusammenleben zwischen Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher zu machen.

Deine Aufgaben als Kauffrau/-mann im Einzelhandel

Als Kauffrau im Einzelhandel, oder auch Einzelhandelskauffrau bzw. Kaufmann genannt, ist es deine Aufgabe, Waren bzw. Dienstleistungen zu verkaufen. In diesem Beruf übernimmst du also wichtige Aufgaben für den Erfolg eines Verkaufsgeschäfts. Deine Tätigkeit ist dabei ziemlich abwechslungsreich:

Beraten und verkaufen

Als Kaufmann oder Kauffrau bist du nicht nur VerkäuferIn, sondern vor allem auch BeraterIn. Du informierst deine KundInnen vorab gut über die Angebote und hilfst ihnen dabei, die richtigen Kaufentscheidungen zu treffen. Dabei weißt du genau, was aktuell im Sortiment und besonders angesagt ist.

Verkaufsraum organisieren

Du bestellst die Ware zum richtigen Zeitpunkt in der korrekten Menge und sortierst eingetroffene Ware in die Regale ein. Die besten Angebote rückst du ins richtige Licht und auch alle anderen Produkte platzierst du so, dass die KundInnen sie besonders einfach finden können. Auch kontrollierst du regelmäßig, wie gut euer Betrieb wirtschaftet.

Kassieren

An der Kasse sorgst du für einen schnellen, freundlichen Service und achtest auf die korrekte Ausgabe von Wechselgeld. Du bedienst dabei meistens ein Computer-Kassensystem mit dem du genau abrechnen kannst, welche Produkte von KundInnen gekauft werden. Auch gängige bargeldlose Zahlungswege sind dir geläufig.

Wie werde ich Kauffrau/-mann im Einzelhandel? Wichtige Ausbildungsinhalte und Job-Skills

Die Ausbildung für Kaufleute im Einzelhandel dauert in der Regel drei Jahre. In der Zeit lernst du dual, also sowohl theoretisch in der Berufsschule als auch praktisch in deinem Ausbildungsbetrieb. So eignest du dir Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten für die Arbeit als Kauffrau bzw. Kaufmann im Einzelhandel an, die du in der Abschlussprüfung unter Beweis stellst.

Kommunikationsfähigkeit

Der Umgang mit KundInnen ist vielleicht die aller wichtigste Fertigkeit für die Kauffrau bzw. den Kaufmann im Einzelhandel. Du erkennst, was KundInnen suchen und wie du ihnen helfen kannst, das passende Angebot in deinem Geschäft zu finden.

Umgang mit Zahlen und Analysen

In deiner Ausbildung beschäftigst du dich unter anderem mit der Analyse, Steuerung und Optimierung von Geschäftsprozessen. Deshalb ist dein Zahlenverständnis gefragt, wenn du dich für die kaufmännische Ausbildung entscheidest.

Produktkenntnis

Du lernst die Produkte, Angebote und Dienstleistungen deines Betriebes genau kennen und hältst dich über die Trends deiner Branche auf dem neuesten Stand. Nur so kannst du wissen, worüber du mit KundInnen sprichst und sie fachkundig beraten.

Verkaufstalent

Jedes Geschäft braucht gute VerkäuferInnen. Als Kauffrau oder Kaufmann im Einzelhandel kennst du schon bald effektive Verkaufstaktiken. Das ist ein besonders wichtiger Skill für dein Berufsleben.

Teamfähigkeit

Als Kauffrau oder Kaufmann im Einzelhandel bist du kein/e EinzelkämpferIn. Du bist meistens Teil eines Teams und lernst, mit deinen KollegInnen gut zusammen zu arbeiten.

Organisationsfähigkeit

Gerade in großen Geschäften mit vielen KollegInnen ist es wichtig, dass alles immer gut organisiert abläuft. Als Kauffrau oder Kaufmann wirst du lernen, wie du Aufgaben richtig organisierst und umsetzt.

Nach der Ausbildung: Deine Zukunftsperspektiven als Kauffrau/-mann im Einzelhandel

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung kannst du von deinem Ausbildungsbetrieb übernommen werden. Grundsätzlich ist dein Wissen und Können als Kaufmann/-frau im Einzelhandel aber in allen großen oder kleinen Verkaufsgeschäften gefragt. Du bist nicht auf eine bestimmte Branche begrenzt, jedoch ist eine Spezialisierung auf eine Branche sinnvoll, die dich persönlich interessiert.

Mit verschiedensten Weiterbildungen z.B. in den Bereichen Waren-, Produkt- und Verkaufskunde hältst du dein berufliches Wissen aktuell. Hast du einige Jahre Berufserfahrung gesammelt, kannst du zum Beispiel TeamleiterIn oder AusbilderIn werden. Um beruflich aufzusteigen, können auch die Weiterbildungen zum/zur HandelsfachwirtIn oder HandelsbetriebwirtIn hilfreich sein.

Auch ein Studium z.B. Handelsbetriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre oder Business Administration könnte eine interessante Perspektive für dich sein und weitere Jobmöglichkeiten eröffnen.

Noch mehr Arbeitsplätze erleben!